Aktuelles

Die Pressemitteilung der Bundesnotarkammer zu diesem Thema finden Sie hier.  

Die Geschäftsstelle der Bundesnotarkammer hat zwei Listen mit teilweise neuen teilweise ergänzten FAQ erstellt, die das erste Merkblatt ersetzen sollen. Die eine FAQ enthält alle Themen mit Bezug zum Berufs- und Beurkundungsrecht (kurz: FAQ Corona – Berufsrecht). Die andere FAQ…

Am 1. Januar 2020 sind neue gesetzliche Regelungen im Geldwäschegesetz (GwG) in Kraft getreten. Sie finden anbei ein Merkblatt zu den wesentlichen Pflichten im notariellen Bereich. Das Merkblatt soll Hilfestellungen für die tägliche Arbeit bieten und ist gerade auch als…

Die Bundesnotarkammer bittet die Kolleginnen und Kollegen im Kammerbezirk um die Teilnahme an der unter folgendem Link aufrufbaren Umfrage zum Zentralen Vorsorgeregister (ZVR) : https://www.surveymonkey.de/r/BNotK_ZVR Die Teilnahme an der Umfrage ist anonym möglich und es werden keine IP-Adressen erfasst. Die…

Die Nationale Risikoanalyse dient dazu, das Risikobewusstsein im Bereich der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung in Deutschland weiter zu schärfen. Die Ergebnisse dieser Nationalen Risikoanalyse müssen zukünftig von den Verpflichteten des Geldwäschegesetzes gemäß § 5 Abs. 1 Satz 2 GwG…

Die Schleswig-Holsteinische Notarkammer wurde von der Notarkammer Braunschweig darüber informiert, dass bei einem Einbruch in der 42. Kalenderwoche in die Kanzleiräume der Rechtsanwälte und Notare Martin Roßa, Dr. Martin Selle und Dr. Ulf Kapahnke, Wolfenbüttel, die Farbdrucksiegel von allen drei…

Die Mitgliederversammlung der Schleswig-Holsteinischen Notarkammer hat am 5. Juni 2019 Herrn Kollegen Dr. Ulrich Barthelme, Glücksburg, in den Kammervorstand gewählt. Er folgt dem ausgeschiedenen Vorstandsmitglied Herrn Kollegen Lars Peter Kayser, Flensburg, nach.   Folgende Vorstandsmitglieder wurden turnusgemäß für 4 Jahre…

Die Bundesnotarkammer warnt vor E-Mails, die angeblich vom Deutschen Notarinstitut (DNotI) stammen und an Notarinnen und Notare versendet werden. Diese E-Mails enthalten einen Link, der mit großer Wahrscheinlichkeit für die Installation schädlicher Software sorgt. Wir bitten Sie, bei allen E-Mails…

Zum 1. Januar 2018 wird die Bundesnotarkammer gemäß ihrem gesetzlichen Auftrag (§ 78n BNotO) für jeden im Notarverzeichnis eingetragenen Notar und Notariatsverwalter ein besonderes elektronisches Notarpostfach (beN) bereitstellen. Das beN wird das bislang für die elektronische Kommunikation mit Gerichten genutzte EGVP-Postfach ablösen….

Gemäß § 78n BNotO richtet die Bundesnotarkammer zum 1. Januar 2018 für jeden Notar und Notariatsverwalter ein besonderes elektronisches Notarpostfach (beN) ein. Nachfolgend wird Ihnen die Bundesnotarkammer einige Informationen zum Hintergrund sowie zum geplanten Ablauf der Einrichtung und Inbetriebnahme des beN geben….

Vor wenigen Tagen hat die NotarNet GmbH ein weiteres Produkt in Betrieb genommen. Ab sofort steht das Produkt „beN – Sichere Beteiligtenkommunikation (beN-SBK)“ für den produktiven Einsatz bereit und kann bestellt werden. Dieses Programm ermöglicht den abhörsicheren, Ende-zu-Ende verschlüsselten und…